Foto: Horst Schaub  pfarrbriefservice

Messintention

 

Die persönliche Intention

Eine Messintention ist der Wunsch, in den Gottesdienst eigene Anliegen und Gebete miteinzubeziehen. Dies kann ein Gebet für Verstorbene aber auch die Bitte um Hilfe in einem speziellen Anliegen oder auch der Dank für Vergangenes sein. Diese Gebetsintention wird dann in den Gottesdienst miteinbezogen. Im Normalfall wird dies in den Pfarrnachrichten bekanntgegeben, um allen in der Familie, Freunden und Bekannten an der Bitte um Fürsprache teilhaben zu lassen.

 

Für die Messbestellung erbittet die Gemeinde den Betrag von

5 Euro. Messbestellungen werden im Pastoralbüro zu den üblichen Öffnungszeiten entgegengenommen.

Gewünschte Termine werden nach Möglichkeit eingehalten.

 

Bestellformulare liegen auch in allen Kirchen an den Schriftenständen aus.