Die Weimbs-Orgel

 

In der Pfarrkirche Sankt Michael (Geistingen) befindet sich eine Orgel aus der Werkstatt von Weimbs (Hellenthal/Eifel). Eingeweiht wurde die Orgel am 9. November 1996. Sie verfügt über 27 klingende Stimmen, verteilt  auf zwei Manuale und Pedal. Die Setzeranlage verfügt über 1920 Speichermöglichkeiten. 

Disposition der Orgel

 

1. Manual

HW C-a³ Bourdun 16`, Principal 8`, Rohrflöte 8`, Salicional 8´, Oktave 4`, Flöte 4`, Superokatave 2`,Cornet IV 4`, Mixtur IV 1 1/3`,Trompete 8`.

 

2. Manual

SW C-a³ Bourdun 8`, Gambe 8`, Vox celestis 8`,Flute travers 4´ , Nazard 2 2/3`, Gemshorn 2`. Terz 1 1/5`, Sifflet 1 1/3`, Fourniture IV 2`. Oboe 8`. Vox humana 8`. Tremulant.

 

Pedal

C-f Subbaß 16`, Offenflöte 8`. Gedeckbaß 8`, Choralflöte 4`, Posaune 16`, Trompete 8`.

Klangbeispiele

Orgelkonzert 2017:

 

Livemitschnitt vom Orgelkonzert

"Lobt Gott im Himmel - auf der Erde"

Recorded by Christian Hofmann