Kirchenchor an Sankt Michael in Geistingen

 

Der Kirchenchor an Sankt Michael wurde laut Chronik im Jahr 1879 gegründet. Zur Zeit hat er ca. 35 aktive Sänger und Sängerinnen und ca. 70 inaktive Mitglieder. Aufgabe des Kirchenchores ist die festliche Mitwirkung in Gottesdiensten „zur Ehre Gottes und zur Erbauung der Gläubigen“. Der Kirchenchor gestaltet mehrmals im Jahr Gottesdienste in unserer Pfarrkirche, regelmäßig zu den Hochfesten des Kirchenjahres und an Karfreitag, Christi Himmelfahrt (Goldkommunion), Fronleichnam, Patrozinium / Kirmes und zum Cäcilienfest. Weiterhin wird zu besonderen Anlässen gesungen, zum Beispiel zu Hochzeitsjubiläen aktiver und inaktiver Mitglieder.

Außer Messen einschlägiger klassischer und zeitgenössischer Literatur - zu den Hochfesten oft mit Orchesterbegleitung und Solisten - gehören zum Repertoire Chorsätze zu Kirchenliedern und andere Einzelwerke zur Gottesdienstgestaltung, auch internationale Chorliteratur (z.B. aus dem jüdischen oder orthodoxen Bereich, Taizé-Lieder), und weltliche Lieder zu Anlässen wie Familienabend, Hochzeiten oder Jubiläen.

Der Präses des Chores ist Pfarrer Robert Kreuzberg. Der Vorstand wird für vier Jahre gewählt.

Um die Zusammengehörigkeit zu fördern, organisieren Chormitglieder ein geselliges Beisammensein mit Essen zum Cäcilienfest, mehrtägige Ausflüge, Wandertage mit Grillen und eine karnevalistische Veranstaltung (Familienabend) für die Pfarrgemeinde. Zur Finanzierung der geselligen Aktivitäten wird ein geringer Beitrag von den aktiven und inaktiven Mitgliedern erhoben.

Die Chorprobe ist immer donnerstags um 20 Uhr im Pfarrheim an Sankt Michael

 

Kontakt:

Peter Madert

Lilienweg 15

Telefon 02242 - 48 33