Foto: Bernhard Riedl  pfarrbriefservice

Gottes Ruf an jeden einzelnen

 

Alle getauften Christen sind berufen, Gott und den Menschen zu dienen und auf ihre Weise dem Beispiel Jesu zu folgen. Manche erkennen ihre Berufung darin, ihre Talente auch in einen Beruf in der Kirche einzubringen, etwa als Pastoralreferentin, als Gemeindereferent oder als Kirchenmusiker. Wer sich zum Priester oder zum Ordensleben berufen fühlt, folgt dem Vorbild Jesu gerade auch in der Ehelosigkeit.

 

Mehr zur Berufung

Ansprechpartner im Erzbistum Köln finden sich hier.

 

Zur Vertiefung der persönlichen Situation stehen auch die Geistlichen des Pfarrverbands zur Verfügung. Einen Termin vereinbart das Pastoralbüro